Quidditch + Kidditch

EULE Online

von Saya (5a)

Kennt ihr Harry Potter? Mögt ihr Sport? Schafft ihr eine Herausforderung?
Dann ist Quidditch oder Kidditch das Richtige für euch. Der Unterschied zwischen Kidditch und Quidditch ist, dass Kidditch (Ableitung: kid) für Kinder ist (8–14-Jährige). Quidditch ist für die etwas
Älteren. Quidditch ist eine Mischung aus Rugby, Handball, Dodgeball. Jeder Spieler braucht einen Besen.

Mein erstes Kidditchtraining:
Am Donnerstag, den 15.06. schickte mich meine Mutter zum Kidditchtraining. Also lief ich mit ihr dorthin. „Oh weia!“, dachte ich, „Ich soll mich jetzt auf einen BESEN setzen und Bälle herumwerfen???“. Wir kamen an ein Spielfeld und ich sah mein neues Team. Meine Mutter rief: „Viel Spaß! Tschüss!“. Wir begannen mit dem Training. Eine Stunde und dreißig Minuten später ging ich freudestrahlend wieder nach Hause. Ich kann es gar nicht glauben, aber mit hat Kidditch echt Spaß gemacht!

Was mir an Kidditch so viel Spaß macht? Es ist toll, dass man statt wie bei Fußball oder Handball, wo man Füße oder Hände benutzt, einen Besen nimmt. Gibt es irgendeine andere Sportart auf der Welt mit Besen? Außerdem kann man beim Kidditch klein oder groß sein.
Die Regeln, Bälle, Infos und Spieler findet ihr unter: www.quidditch-darmstadt.de

P.S.: Übrigens haben sie das gleiche Maskottchen wie unsere Schule.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kunst&Kultur

Tolles im Theater – Jekyll und Hyde

von Lidia Keremidtchiev (Q1) Hallo meine lieben Theater- und Kulturinteressierten! Heute nehme ich Euch mit auf eine Reise ins nächtliche London des 19. Jahrhunderts; also zieht euch warm an und macht euch bereit, in die ...

EULE

|

Rund ums LGG

Interview mit Frau von Malottki zur Betreuung der EULE   

Von Rosa (5c) und Isabelle (5a)  Haben Sie die Eule gegründet, wenn ja wie sind Sie auf die Idee gekommen?  Nein, das war Dieter Breiholz 1986. Er hat damals viele Projekte rund ums LGG initiiert ...

EULE

|

Kunst&Kultur

Wie sieht für euch das Weltende aus?

Diese Frage beantwortet die Q3 in Gedichten, die an das expressionistische Gedicht Weltende von Jakob van Hoddis (1911) angelehnt sind.

EULE

|